Welche Chancen werden durch Ihr Projekt für Kinder und Jugendliche in Ihrer Nachbarschaft ermöglicht?

Neben den wöchentlichen Musikübungsstunden bieten wir regelmäßig Freizeit- und Gemeinschaftsaktionen, wie Ausflüge, Trainingscamps, Besuche im Schwimmbad oder Freizeitparks, Bastelnachmittage und Weiteres an. Von Anfang an steht der Spaß an der Musik im Vordergrund. Weder die Nachwuchsgruppen noch das Showcorps nehmen an Wettkämpfen und Meisterschaften teil. Musik soll für den Nachwuchs von Klein an als verbindendes und freudvolles Hobby erfahren werden.

An wen konkret richtet sich Ihr Angebot und um welche Maßnahmen handelt es sich für die Zielgruppe genau? Welchen konkreten Nutzen hat Ihr Projekt für diese Zielgruppe?

Kinder ab sechs und Jugendliche ab 12 Jahren werden in die Nachwuchsgruppen aufgenommen. Hier erlernen sie altersgerecht die Handhabung eines Blas- oder Schlaginstruments. Der Unterricht erfolgt durch engagierte, erfahrene Musiker der„Leinegarde“ und liegt in der Verantwortung eines Musikpädagogen. Die Kosten liegen bewusst unter dem Satz für „Bildung und Teilhabe“. Dies ermöglicht auch Kindern aus sozial schwachen Familien eine Partizipation in der „Leinegarde

Sollte Ihre Organisation als Gewinner ausgewählt werden, wie würde dann die erhaltene Fördersumme in Höhe von 3.000 EUR für das Projekt genutzt werden?

Ein Corps wie die „Leinegarde“, welches rund 70 aktive Musiker, dazu Ausbilder, Vorstand und Betreuerschaft beherbergt braucht Geld um seine Arbeit auf gutem Niveau leisten zu können. Ein Instrumentarium von mehr als 80 Instrumenten will stets gewartet und erneuert werden um von engagierten jungen Menschen zur Freude des Publikums genutzt zu werden. Das Fördergeld würde in Neuanschaffungen und Erweiterung unseres Instrumentariums der Nachwuchsgruppen fließen.

Vereinsplakat als PDF downloaded

DIN A4 Plakat mit Link zur Vereinsseite downloaden und für Ihren Verein auf Stimmenfang gehen!

Mehr über den Verein

Teilnahmebedingungen für den PENNY-Förderpreis

Mit der Teilnahme an der Ausschreibung akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Bedingungen.

1 Veranstalter

Der Förderpreis wird ausgelost von der Penny Markt GmbH (nachfolgend: PENNY).

2 Teilnehmer

PENNY unterstützt durch den Förderkorb Träger, die als Partner vor Ort Projekte im Sinne und unter Beachtung der Förderziele umsetzen.

Anträge können Organisationen stellen, die

PENNY fördert ausschließlich gemeinnützige und/oder mildtätige Kinder- und Jugendhilfeprojekte, die zum Ziel haben,

Benachteiligung von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu lindern, zu verbessern oder zu beenden

Förderschwerpunkte sind:

Weisen die Teilnehmer innerhalb der von PENNY gesetzten Frist die Teilnahmeberechtigung nicht nach, behält sich PENNY vor, die Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen.

Die Gewinner des PENNY Förderkorb des Vorjahres sind einmalig von der Teilnahme in der aktuellen Ausschreibungsrunde ausgeschlossen.

3 Förderpreis

Im Rahmen der Ausschreibung werden pro ausschreibender Metropolregion vier Förderpreise vergeben. Diese verteilen sich wie folgt:

  1. Gewinn: 3.000,00 EUR
  2. Gewinn: 3.000,00 EUR
  3. Gewinn: 3.000,00 EUR
  4. Jurypreis: 3.000 EUR

In Ausnahmefällen können die einzelnen Gewinne auf mehrere Gewinner aufgeteilt werden. Dies steht im freien Ermessen von PENNY.

4 Wie erfolgt die Teilnahme?

Die Bewerbung kann zwischen dem 26.04.2017 und dem 25.08.2017 auf der Seite von PENNY (förderkorb.penny.de) eingestellt werden.

Um an der Ausschreibung teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer das Bewerberformular ausfüllen. Der Teilnehmer kann mehrere Bilder hochladen und eine Beschreibung angegeben.

Automatische, computergenerierte Einsendungen werden nicht akzeptiert und berechtigen zum Ausschluss des Teilnehmers. Die Einsendung darf keine unanständigen, unmoralischen, verleumderischen, diskriminierenden und anstößigen Materialien enthalten, illegale Aktivitäten zeigen oder dazu aufrufen. Derartige Einsendungen berechtigen ebenfalls zum Ausschluss des Teilnehmers.

Der Versandnachweis wird nicht als Empfangsbestätigung anerkannt.

5 Bildrechte

Mit der Einsendung räumt der Teilnehmer PENNY das nicht exklusive Recht zur Veröffentlichung der hochgeladenen Bilder auf nachfolgend genannten Veröffentlichungsplattformen ein: Social-Media-Kanäle von PENNY (Facebook, YouTube), Homepage www.penny.de, Handzettel, Kundenmagazin und TV; dies gilt insbesondere für die Gewinnerbilder. Das Recht zur Veröffentlichung ist zeitlich unbegrenzt. Es besteht jedoch kein Anspruch des Teilnehmers auf Veröffentlichung der Bilder.

Mit der Einsendung bestätigt der Teilnehmer, dass ihm die Rechte am Bildmaterial in vollem Umfang zu stehen bzw., dass ihm die Einsendung für das Gewinnspiel gestattet ist. Der Teilnehmer bestätigt daher, dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind bzw. – sofern Rechte Dritter bestehen – dem Teilnehmer alle Rechte für die Teilnahme an diesem Fotowettbewerb eingeräumt wurden.

Beispiele:

6 Projektverlauf, Öffentlichkeitsarbeit

Die Gewinner verpflichten sich, PENNY in angemessenen Zeitabständen Informationen über den Projektverlauf zur Verfügung zu stellen. Inhalt und Zeitabstände werden projektbezogen vereinbart. Umfang einer projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit wird gemeinsam und einvernehmlich mit dem Gewinner vereinbart.

7 Gewinnermittlung und Gewinnbenachrichtigung

Jeder hat die Möglichkeit, im Internet auf Förderkorb.penny.de für einen oder mehrere Teilnehmer seine Stimme abzugeben. Pro Tag und Teilnehmer kann jeweils nur eine Stimme abgegeben werden. Aus den 10 Teilnehmern, die am 25.08.2017 24 Uhr die meisten Stimmen haben, werden die Gewinner durch die regionalen Jurys ermittelt und im Anschluss per Email informiert.

8 Gewinnübergabe

Die Auszahlung des Gewinnes erfolgt per Überweisung auf ein deutsches Girokonto.

9 Ausschluss von Teilnehmern

PENNY behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die falsche oder unvollständige Angaben machen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen, bei denen der Verdacht auf Manipulation besteht oder die in sonstiger Weise gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, ohne Angabe von Gründen von der Verlosung auszuschließen. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, kann die Förderung nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte bzw. ausgelieferte Förderbeträge zurückgefordert werden. PENNY bleibt es vorbehalten, bei Verdacht eines Ausschlussgrundes, den Teilnehmer zur Stellungnahme aufzufordern. Unterbleibt die Stellungnahme innerhalb der von PENNY gesetzten Frist, behält sich PENNY vor, die Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen.

Weitere Ausschlussgründe sind in Ziffer 2, 4 und 5 geregelt.

10 Datenschutz und Werbung

Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Ausschreibung gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dies ist zur Durchführung der Ausschreibung erforderlich. Nach Beendigung des Förderpreises werden die Personendaten gelöscht.

11 Haftungsausschluss

PENNY übernimmt keine Verantwortung für Datenverluste, insbesondere solche, die auf dem Wege der Datenübertragung entstanden sind, technische Defekte sowie verloren gegangene, beschädigte oder verspätete Einsendungen, die auf Netzwerk-, Hardware- oder Softwareprobleme zurückzuführen sind.

12 Änderung/Einstellung des Gewinnspiels

PENNY behält sich das Recht vor, die Ausschreibung des Förderpreises im Fall unvorhergesehener Umstände zu ändern oder einzustellen.

PENNY ist insbesondere berechtigt, die Ausschreibung einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn

13 Unwirksamkeit einzelner Klauseln

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt.

14 Übertragung, Rechtsweg

Eventuelle Gewinne sind nicht übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.